Sauna

Qualitäts-
Infrarotkabinen & Saunas

Badewell AG ist seit über 25 Jahren Ihr Partner für hochwertige Produkte für Infrarotkabinen und Saunas.
 

Besuchen Sie unsere Ausstellung in Sursee und lassen Sie sich begeistern!

 

Unsere Infrarotkabinen & Saunas

Qualität

Milde gleichmäßige Wärme entspannt sofort und sorgt für ein angenehmes Körpergefühl.

Egal ob Sie als Spitzensportler Ihre Muskeln vor der Anstrengung erwärmen, oder ob Sie einfach nur den Alltag
vergessen und sich entspannen möchten – unsere exklusiven Infrarotkabinen helfen Ihnen dabei.
Für unsere Kabinen werden nur Materialien mit bester Qualität verarbeitet. Zusätzlich legen wir
großen Wert auf zeitgemäßes Design, sowie innovative Technik im Bereich Strahler und Steuerung.
Wärme und Entspannung auf höchstem Niveau – überzeugen Sie sich selbst.

 

Warum die Nutzung einer 
Infrarotkabinen so gesund ist

Image by CRYSTALWEED cannabis

Infrarotwärme bietet einen intensiveren Schweiß bei einer niedrigeren Temperatur


Es gibt nichts Schöneres als eine 20-minütige Schwitzeinheit in einer Sauna oder Infrarotkabine. Sie fühlen sich entspannter und ausgeruhter, und die Wärme hilft, Muskelkater zu lindern und Ihre allgemeine Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu verbessern.

 

Aber wenn die hohen Temperaturen einer traditionellen Sauna einfach zu viel für Sie sind, kann eine Infrarotsauna die Vorteile einer Sauna ohne die extreme Hitze bieten.

Was aber ist genau eine Infrarotkabine?

Alle warmen Gegenstände geben eine sogenannte IR-Strahlung ab. Es handelt sich also um eine natürliche Strahlung, die entsteht, wenn beispielsweise Sonnenlicht auf einen Gegenstand trifft und dieser Gegenstand die Wärme abgibt.

Wissenschaftler fanden heraus, dass diese Infrarotstrahlung auch im medizinischen und therapeutischen Bereich angewandt werden kann.

Denn schon lange ist bekannt:

  1. Wärme löst Verspannungen,

  2. sorgt für ein höheres Wohlempfinden und

  3. auf Dauer für ein gestärktes Immunsystem.

 

Hier bieten Infrarotkabinen eine perfekte Alternative zur Sauna oder einem Dampfbad. Doch warum ist das so?

In der Sauna herrscht grundsätzlich eine hohe Lufttemperatur. Die Luft wird erhitzt, der Körper beginnt zu schwitzen.

Die Wirkung einer Infrarotkabine ist eine andere.

Die Heizstrahler in einer Infrarotkabine werden ca. 60°C warm – eine deutlich niedrigere Temperatur also als in einer gewöhnlichen Sauna.

Infrarotlicht ist aber nicht an sich 60°C warm, sondern erhitzt sich kontinuierlich auf diese Temperatur, wenn das Licht auf Haut trifft. Dies bedeutet im Umkehrschluss, dass die Hautfläche, auf die das Infrarotlicht trifft, gleichmäßig erwärmt wird.

Die Durchblutung wird hierdurch angeregt.

Das erwärmte Blut unter der Hautoberfläche kann sich so langsam im gesamten Körper verteilen, ohne dem Körper das Gefühl zu vermitteln, dass er überhitzt.

 

Die positive Wirkungen und Vorteile einer Infrarotkabine im Überblick:

  • Stärkung des Immunsystems

  • Besseres Einschlafen

  • Lösen von Muskelverspannungen und Reduktion von Rückenschmerzen

  • Infrarotstrahlung wird auf den Körper abgegeben

  • Die Haut wird gleichmäßig erwärmt

  • Hierdurch wird die Durchblutung angeregt

  • Muskelregeneration wird beschleunigt

  • Alternative zu leichten sportlichen Aktivitäten

Trotz all der positiven Wirkungen gibt es auch Umstände, unter denen man eher von einer Tiefenwärmebehandlung Abstand nehmen sollte – bei akuten Entzündungen oder sehr hohem Blutdruck zum Beispiel.